· 

Blog-Artikel: Freiheit beginnt in deinem Herzen

Tiergespräch mit einem Fuchs

Heute morgen beim Spazieren mit meiner Hündin stand plötzlich ein wunderschöner Fuchs vor uns. Nachdem er mir ein paar Sekunden in die Augen geschaut hat, ist er auch schon wieder verschwunden.

 

Kontaktaufnahme

Ich nahm über Telepathie Kontakt mit ihm auf. Und er freute sich, mit mir ein langes Gespräch führen zu können. Er meinte das wichtigste für ihn ist die Freiheit. 

 

Kinder und Tiere leiden schwer unter Regeln

Er versteht uns Menschen nicht, dass wir nicht frei sein möchten. 

Es gibt so viele Gesetze oder Regeln, die wir uns grössten Teils selber auferlegen. Auch unsere Tiere, vor allem Hunde, sowie auch unsere Kinder leiden schwer darunter.

 

Freiheit findest du in dir

Freiheit findest du nicht, in dem du über dein Tier oder dein Kind bestimmst, wie es zu funktionieren hat. Freiheit findest du auch nicht in dem du viel arbeitest, um mit dem Geld dir einiges leisten zu können.

 

Freiheit findest du in dir. In deiner Mitte und nicht im Aussen.

 

Wenn du diese Freiheit spürst, weisst du ohne Gesetz oder Regeln, wie man im Umgang mit Menschen, Kinder, Tieren und der Natur umgeht. 

 

 

Wie fühlst du dich?

Gehörst du auch zu den Menschen, die nicht frei sind?

In Liebe Tierseelen im Einklang Sonja 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0